Samstag, 28. April 2012

Reizwortwürfel

Bei der Arbeit mit meinem Nachhilfekind kam mir die Idee einen bzw. mehrere Reizwortwürfel zu erstellen, mit denen sich die Kinder unterschiedliche Kombinationen spannender Reizwörter für ihre Geschichten selbst würfeln können. Das macht den Kindern nicht nur mehr Spaß, es können auch lustige und anspruchsvolle Kombinationen dabei herauskommen. Außerdem werden die Kinder an der Auswahl ihrer Wörter direkt beteiligt. Die Begriffe auf den Würfeln habe ich versucht thematisch etwas zu sortieren. In den beiden Dateien findet ihr jeweils 8 unterschiedliche Würfel (A4 und A5, jeweils bunt und schwarz-weiß).

Din A5 - Würfel

Din A4 - Würfel

Runterladen könnt ihr euch die Würfel hier:

  

Viel Spaß damit!

Kommentare:

  1. Danke!
    Du erstellst immer tolles Material!
    Kittylein

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin total begeistert von Deinem Material!
    Das wird nicht nur die Schüler motivieren, es motiviert auch mich, mich
    mal dran zugeben auch so etwas schönes (ansatzweise) zu erstellen.

    Danke!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank für diese tolle Idee und für´s Teilen. Bin gespannt, wie meine Schüler mit den Würfeln arbeiten werden;-))
    DANKE!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    vielen Dank für deine Großzügigkeit!
    Gerne würde ich wissen...würfeln die Kinder mit jedem Würfel einmal und erhalten so unterschiedliche Reizwörter?
    Oder mit einem Würfel und sie müssen die Reihenfolge einhalten?
    Oder wie organisierst du die Geschichte?
    Vielen Dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst beides machen. Probier es doch einfach mal aus, oder lass die Kinder unterscheiden. Die haben meist sogar noch weitere Ideen :)

      Löschen