Mittwoch, 27. August 2014

Zeitschriften für die Leseecke

Das ist meine neueste Errungenschaft für's Klassenzimmer, die ich heute bei T€di entdeckt habe und natürlich konnte ich nicht widerstehen :)


Dieser kleine Zeitschriftenständer kommt gefüllt mit gesammelten Kinderzeitschriften in die Leseecke.

Freitag, 22. August 2014

Klassenbriefkasten in der Grundschule

Für mein Klassenzimmer habe ich einen kleinen Klassenbriefkasten gebastelt, der den Kindern zusätzliche Schreib- und Leseanlässe bieten soll. So können sich die Kinder gegenseitig kurze Briefe schreiben und empfangene Briefe lesen. Passend dazu soll es auch einen Postboten-Dienst geben, der jeden Morgen den Briefasten leeren und die Post verteilen darf.


Für den Briefkasten habe ich eine kleine weiße Ikeabox umfunktioniert, mit gelber Acrylfarbe bemalt und Posthorn und Entleerungszeiten aufgeklebt. Aus dem Deckel habe ich mit einem scharfen Messer den Briefschlitz ausgeschnitten (dabei muss man darauf achten, das Messer an der Außenseite des Deckels anzusetzen, da die andere Seite etwas ausfranst).


Die Vorlage für den Klassenbriefkasten könnt ihr euch bei der Deutschen Post runterladen: KLICK

Habt ihr auch einen Klassenbriefkasten? Wird er von den Kindern genutzt?

Donnerstag, 21. August 2014

Noch mehr Gute-Besserung-Kärtchen

Heute folgt noch eine Ergänzung zu den Gute-Besserung-Kärtchen von gestern für Kinder, die sich einen Arm oder ein Bein gebrochen haben. Da passen die andern Karten nicht so gut.


Runterladen könnt ihr die neuen Kärtchen hier:


Ich freue mich sehr über die vielen Kommentare und positiven Rückmeldungen in der letzten Zeit!

- D A N K E -

Mittwoch, 20. August 2014

Krankenmappe für kranke Kinder

Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie ich nächstes Jahr kranken Kindern verpasste Arbeitsblätter, Hausaufgaben und sonstige Informationen zukommen lassen möchte und habe mich für eine Krankenmappe entschieden.


Ist ein Kind krank, wird alles, was an diesem Tag so anfällt, in die Mappe gepackt und ein gesundes Kind nimmt die Mappe mit und bringt sie dem kranken Kind nach Hause (oder die Eltern holen sie in der Schule ab). Als kleines Trostpflaster bekommt das kranke Kind noch ein Gute-Besserung-Kärtchen mit.

Die Gute-Besserung-Kärtchen und die Aufkleber für die Krankenmappen könnt ihr hier runterladen:

  

Wie organisiert ihr das mit kranken Kindern?

Montag, 18. August 2014

KOSTENLOS: Die kleine Gewässerfibel

Dieser Kostenlos-Tipp darf natürlich hier nicht fehlen: "Entdecke das Wasser" - die kleine Gewässerfibel des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.


Inhalte aus dem Heft:
Das Meer (der Hering, die Miesmuschel, Alge, Gras und Co., Küstenschutz etc.)
Der Fluss (die Forelle, der Zander, Lebensraum Flussaue, der Edelkrebs etc.)
Der See (der Karpfen, Mücke, Libelle und Co., Lebensraum Röhricht etc.)

Kostenlos bestellen und runterladen könnte ihr euch die Fibel hier: KLICK

Hier geht's zur kleinen Landfibel: KLICK
Hier geht's zur kleinen Waldfibel: KLICK

Donnerstag, 7. August 2014

KOSTENLOS: Gesund und munter Ergänzungshefte

Vor einiger Zeit habe ich über den kostenlosen "gesund und munter" Ordner der BZgA berichtet, den man sich mit 21 Einzelheften bestellen konnte. Leider sind einige Hefte bereits vergriffen und man bekommt keinen ganzen Ordner mehr. Seit Kurzem gibt es aber 4 neue Hefte, die man kostenlos bestellen kann. Vielen Dank an Lexa für diesen Tipp.


Inhalte der neuen Hefte:

Heft 22: Mit allen Sinnen
Heft 23: Sicherheit im Straßenverkehr
Heft 24: Die Organe unseres Körpers
Heft 25: Kinder und ihre Medien
Heft 26: Wasser

Kostenlos bestellen könnt ihr die Hefte hier: KLICK

Viel Spaß beim Warten auf das Päckchen!

Mittwoch, 6. August 2014

Korrektur-Übersetzer für das Englischheft

Da ich im letzten Jahr in den Englischheften einfach wild drauf los korrigiert habe und mich die Kinder dann immer einzeln fragten: Was heißt eigentlich "well done"? Und was genau bedeutet "Great job"?, habe ich mir für das nächste Jahr eine kleine Korrektur-Übersetzungshilfe mit Korrekturvorschlägen in englisch und deutsch erstellt.


Die Kinder kleben das Blatt zu Beginn des Jahres auf die erste Seite ihres Englischhefts und können so immer gleich nachsehen, was die einzelnen Korrekturen bedeuten. Mal sehen, wie das funktioniert.

Habt ihr noch weitere Ideen für englische Korrekturen, die nicht fehlen sollten?

Hier könnt ihr euch den Korrektur-Übersetzer herunterladen:


Dienstag, 5. August 2014

Belohnungssysteme in der Grundschule

Da meine neue Klasse sehr unruhig ist, möchte ich gleich zu Beginn folgendes Belohnungssystem einführen, das ich mir bei einer Kollegin abgeschaut habe, bei der es sehr gut funktioniert hat.


Am Anfang der Woche darf sich jedes Kind 5 gelbe Smileys aus der Kiste nehmen. Stört es den Unterricht, muss es ein Kärtchen abgeben. Die Kinder sammeln also Smileys und können diese dann gegen kleine Belohnungen eintauschen: Für 10 gelbe Smileys gibt es einen grünen Smiley oder ein Gummibärchen und für 3 grüne Smileys einen Hausaufgabengutschein. Das System ist quasi ein Selbstläufer ohne großen Aufwand nebenher, was für mich nächstes Jahr besonders wichtig ist. Ich möchte keine zusätzlichen Listen führen müssen, Punkte verteilen oder Fröschen die Zähne schwarz anmalen :)

Mit welchen Belohnungssystemen habt ihr in euren Klassen gute Erfahrungen gesammelt?

Die Smiley-Vorlage könnt ihr hier herunterladen:


Nachtrag: Diese Art des Belohnungssystem nutze ich so nicht mehr. Ich habe mein System 2016 komplett überarbeitet. Wie ich es heute mache könnt ihr hier lesen: KLICK

Freitag, 1. August 2014

Geburtstagsrituale in der Klasse

Für das Feiern von Geburstagen habe ich mir eine schöne kleine Schatztruhe aus Holz besorgt, die ich mit lauter Krimskrams (Stifte, Blöcke, Flummis, Gummibärchen etc.) gefüllt habe. Jedes Geburtstagskind darf sich eine Kleinigkeit daraus aussuchen.


Wie feiert ihr Geburtstag in der Klasse? Habt ihr auch eine Schatzkiste? Mit was ist sie gefüllt?