Sonntag, 25. Januar 2015

Wochenziele in der Grundschule

Begonnen habe ich das Schuljahr mit einem TeamPinBoard für die ganze Klasse. Da es allerdings kaum ein Ziel gibt, an dem ALLE Kinder gleich stark arbeiten müssen, habe ich mich nun für kleine Kärtchen entschieden, mit denen sich die einzelnen Gruppen unterschiedliche Ziele für die nächste Woche setzen können.


Jeden Montag überlegen sich die Gruppen ihr individuelles Ziel, an dem sie arbeiten möchten und reflektieren am Ende des Schultages darüber, wie es geklappt hat und was sie eventuell besser machen können, um ihr Ziel zu erreichen. Ich klebe die Karten laminiert auf die Gruppentische, dann können die Kinder ihr Gruppenziel mit Folienstift notieren und nach einer Woche wieder wegwischen.

Runterladen könnt ihr euch die Kärtchen hier:


Die Monster für die Gruppen gibt es hier: KLICK

Hier ist es momentan etwas ruhiger, da ich in drei Tagen meine erste Lehrprobe habe! Also bitte Daumen drücken :)

Kommentare:

  1. Daumen sind gedrückt - und DANKE für all die tollen Materialien!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. puh... das steht mir auch noch bevor! ich drücke dir alle Daumen, großen Zehen und was sonst noch so geht!!! LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Viel Erfolg für die erste Lehrprobe!!!
    Danke für das Material - ich habe schon einige Sachen gut nutzen können! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Danke und viel Glück und Erfolg! :-)

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja genial! Eine suuuper Idee.
    Ich weiss nicht genau was eine Lehrprobe ist. Aber irgendwie klingt das nach Prüfung. Daher drücke ich dir einfach mal ganz doll die Daumen :).
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also hier in Bayern ist die Lehrprobe Teil des 2. Staatsexamens. Man hat eine Einzellehrprobe im Hauptfach und eine Doppellehrprobe in den Didaktikfächern. Das heißt man zeigt eine Einzel- bzw. Doppelstunde vor den Schulräten, die einen im Anschluss bewerten (benoten).

      Löschen
  6. Liebe Kerstin,
    ich drück die die Daumen, gaaaaaaaaaaaaaanz fest. Bin mir aber sicher, dass du das prima hinbekommst,
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kerstin,
    ich drücke wie verrückt alle Daumen , die ich habe und wünsche dir viel Glück. Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tollen Materialien.
    Ich drücke dir natürlich auch ganz fest die Daumen.
    Das was du hier zeigst, kann nur zu einem tollen Prüfungsergebnis führen. :)
    Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Wir drücken alle die Daumen. Du wirst das schaffen. Wer sonst, wenn nicht Du?

    AntwortenLöschen
  10. Richtig gute Idee, so lernen die Schüler gleich sich Ziele zu setzen, was ihnen im späteren Leben zu Gute kommen wird.

    AntwortenLöschen
  11. Auch von mir sind alle Daumen und Zehen gedrückt! Du schaffst das!
    Bei mir geht das alles erst im März los.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für das Material.
    Verwendest du die Gruppenziele weiterhin auch in Verbindung mit deinen Muggelsteingläsern und dem Sternesystem?
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      ja, die Kinder setzen sich auch weiterhin Gruppenziele.
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen