Dienstag, 17. Februar 2015

Themenbox school things

Aufgrund der großen Nachfrage und der positiven Rückmeldungen zur Wortschatzkiste habe ich mich entschlossen, das Material für die einzelnen Themenboxen doch online zu stellen und werde dafür nach und nach die entsprechenden Bildrechte erwerben. Heute starte ich mit der Themenbox zum Thema "school things".


Sinnvolle Strukturen im Zusammenhang mit diesem Themenbereich wären "What have you got? - I have got a ... .", "Can I have your ... , please? - Here you are." oder "Have you go a... ? - Yes, I have. No, I haven't."

Das Material könnt ihr euch hier runterladen:

      

Die Themenplakate für die Boxen gibt es bei Daniela: KLICK
Den Hauptbeitrag zur Wortschatzbox findet ihr hier: KLICK

Viel Spaß beim Basteln!

Kommentare:

  1. Schönes und sehr aufwändiges Material, Kompliment! Nach welchem Prinzip sind die Wörter zweifarbig? Und kaufst du die Sachen "privat" oder über die Schule? Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nennt sich "brickwords". Bei den hellen Stellen gibt es Diskrepanzen zwischen Orthografie und Aussprache, d.h. man spricht es anders aus. Brickwords visualisieren den Kindern die Stellen, an denen sie überlegen und besonders aufpassen müssen und unterstützen so eine korrekte Aussprache.

      Löschen
    2. Danke für die Info! Ich hab selbst "erst" vor 5 Jahren mein (Englisch-)Referendariat beendet, aber das kannte ich noch nicht. Da tut sich doch immer wieder viel in kurzer Zeit. Deine Materialien finde ich optisch immer sehr ansprechend und motivierend!
      Lisa

      Löschen
  2. Vielen Dank für diese tolle Idee!
    Mit den Schiebekisten von Ikea müsste das doch auch gut funktionieren, oder?
    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, wieso nicht? Du müsstest dann nur aufpassen, ob das Format der Kärtchen in die Kisten passt, denn ich habe es für die bunten Boxen von Betzold erstellt.

      Löschen
  3. Danke für diese supertolle Materialidee, liebe Kerstin! Ich liebäugle auch schon länger mit diesem Stift, aber irgendwie hatte ich noch keine zündende Idee, wie ich ihn genau einsetzen kann bzw. möchte. Nun hast du mir so eine schöne Möglichkeit aufgezeigt und ich denke, den Kinder macht das auf jeden Fall viel Freude! Eventuell lasse ich mir den Stift zum Geburtstag schenken ;-)
    Liebe Grüße und nochmal ein megadickes DANKE,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Freut mich, wenn ich dir auch mal etwas zurückgeben kann!

      Löschen
  4. Liebe Kerstin,

    zu den Song- und Storykarten fände ich noch einen Hinweis toll, welcher Quelle du diese jeweils entnommen hast. Sind sie in diesem Fall aus Sally?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee. Ja in diesem Fall ist beides aus dem Sally Lehrwerk.

      Löschen
    2. Welchem Sally Material entstammen die Materialien denn?

      Löschen
    3. Wie meinst du das genau?

      Löschen
    4. Finde ich die Stories und die Lieder im Lehrermaterial? Oder reicht das Activity Book mit Audio-CD? Handelt es sich um Klassenstufe 3 oder 4?

      Löschen
    5. Ja genau, die Story und das Lied sind in diesem Fall beide aus dem Lehrerhandbuch für die 3. Klasse in Bayern. Ich denke aber, dass es in anderen Bundesländern ähnlich ist.

      Löschen
  5. Danke für diese tolle Sache. Kannst du noch sagen woher du diesen tollen Stift hast? Danke nochmal für deine Mühe. Liebe Grüße Meike

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee ist einfach der Hammer! Vielen Dank!!! Ich habe soeben einen Stift gekauft und warte nun gespannt auf das Päckchen. Wie bekommst du denn die Phrasen, Wörter etc auf die mitgelieferten Kärtchen? Ich muss es nochmal sagen: SUUUPER!!!
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kärtchen werden nicht mitgeliefert. Die habe ich selbst erstellt.

      Löschen
    2. Da hilft es, einfach die mitgelieferte Bedienungsanleitung des anybook readers zu lesen :)

      Löschen
  7. Sorry, ich meinte die Sticker mit dem Code. Ich hab sowas noch nicht gesehen, deswegen frage ich mich, ob ich die Sticker einfach durch den Drucker jagen kann, eben mit deinen passenden Kärtchen? Oder wie bekommst du die Karten auf die Sticker?
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe nicht so ganz was du meinst. Du musst die Aufkleber nur auf die Karten kleben und mit dem Stift besprechen...

      Löschen
    2. Der Stick hat eine sehr gut geschriebene Bedienungsanleitung MIT Bildern!

      Löschen
  8. Hallo Kerstin. Du bist einfach UNGLAUBLICH! Das du deine tolle Idee nicht nur mit uns teilst, sondern auch noch das Material zur Verfügung stellst ist einfach richtig lieb. Jetzt muss ich mir wohl auch so einen Stift zulegen. :)
    Eine Frage hätte ich zu deinem Material: Könntest du uns das ganze (auch) ohne grauen Hintergrund zur Verfügung stellen? Ich finde dies oft einfach nicht so toll und anstrengend. Aber wenn nicht, kann ich dies natürlich auch verstehen. Ich freue mich einfach riesig über das Angebot! LG Katha

    AntwortenLöschen
  9. Kerstin... für mich bitte in hellgelb :o) Ach und eine andere Schrift wäre auch nett. Könnte ich mir eine aussuchen?
    Sorry, aber... Aber du weißt schon, dass du das Material GESCHENKT bekommst???

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin, also erst einmal so eine tolle Idee! Diesen Stift habe ich bis dato nicht gekannt, den kann man wirklich super auch für die Buchstabenladen (1.Klasse) usw. einsetzen. Dieses Material zur Englischwortschatzkiste ist wirklich, wirklich toll, wegen der klaren und einfachen Gestaltung. Auch ich finde das einige Leute eher undankbar sind mit ihren "Sonderwünschen". Denen ist nicht bewusst wieviel Arbeit das ist, weil sie selbst kein Material erstellen.
    Danke für deine Großzügigkeit!!!
    Liebe Grüße aus Österreich,
    jeannykatz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Es war sicher nicht böse gemeint von Katha, aber ärgern tut es mich trotzdem ein bisschen, denn ich hab momentan echt noch genug zu tun und kann nicht anfangen hier alle Sonderwünsche zu erfüllen.

      Löschen
  11. Hallo!
    Heute bin ich zufällig über eine Bilderkartei gestolpert. Die ließe sich bestimmt gut mit der Stiftidee verbinden.
    Die Kartei heißt "Einfach alles", ist von R.S. Berner und im Klettverlag erschienen. LG SaWie

    AntwortenLöschen
  12. Hi Kerstin,
    ich kann gut verstehen, dass dich Sonerwünsche ärgern, weil es einfach viel Arbeit ist - jeder der selbst Material herstellt, weiß das. Ich mag es oft auch lieber "einfach", also schwarz-weiß, denn dann kann man es auf buntes Papier drucken und es sieht trotzdem schön aus - und spart vor allem Druckerpatronen.
    Ich überlege auch, ob ich mir so einen Stift anschaffen soll, aber ich bin mir nicht so sicher wie gut das mit der Umsetzung klappt (habe gerade eine Klasse mit 24 Kindern)... aber du wirst es ja jetzt testen und dann sicher mal berichten :-)
    Liebe Grüße, Lara

    AntwortenLöschen
  13. Danke für diese Wahnsinnsidee! Ich bin völlig begeistert und werde es an unserer Schule für die DaZ Arbeit vorschlagen. Echt schön!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kerstin,
    wie immer-der absolute Wahnsinn!!!! Ich muss sagen:Bei dir lerne (und staune) ich so viel mehr als während meines Referendariats! Egal welches Material/welche Gedanken du mit uns teilst-ich bin jedes Mal von den Socken :)
    Danke!
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  15. Hi Kerstin,

    mir ist beim Besprechen der Sticker ist mir gerade aufgefallen, dass in den Wortkarten "crayon" oder "colored pencil" fehlt :)

    LG
    Wusel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich habe da nicht noch mal unterschieden. Wir verwenden "pencil" sowohl für den Bleistift als auch für Stift generell: green pencil, red pencil etc.

      Löschen
  16. Im Unterricht mache ich das auch so. Im Zusammenhang mit der Kiste fehlte die Karte nur irgendwie. :) Danke für die -wieder mal- super schnelle Antwort!

    AntwortenLöschen
  17. Ganz ganz großes Kompliment für das super tolle Material und die Idee dahinter. Bin schon wieder wie verrückt am basteln und freue mich auf die Reaktion der Kinder :)

    Eine Frage hab ich aber doch noch...klebst du die Sticker vor oder nach dem Laminieren auf die Karten?

    Ich hätte noch eine Idee zur Ergänzung, bzw. sind das Dinge, die ich schon habe und mir zusammen mit deinen Materialien super als Freiarbeitsecke vorstellen kann.

    1. Word Wand
    2. Interaktiver Lerntrainer
    (gibt es beides bei Betzold)

    AntwortenLöschen
  18. Ja, ich laminiere die Aufkleber mit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Prima, danke. Warte nur noch auf den Stift, müsste nächste Woche per Post kommen..Schönen Abend noch !

      Löschen
  19. Liebe Kerstin,
    ganz lieben Dank für dieses tolle Material. Wirst du noch weitere Themenboxinhalte veröffentlichen?
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist der Plan. Leider fehlt mir etwas die Zeit.

      Löschen
    2. Liebe Kerstin,
      danke für die Rückmeldung und die "hoffnungsvollen" Aussichten.
      Alles Liebe
      Petra

      Löschen