Sonntag, 11. Dezember 2016

Notruf absetzen in der Grundschule

Einen Notruf korrekt abzusetzen ist für die Kinder nicht einfach und muss geübt werden, um im Notfall Leben retten zu können. Im Rahmen des Themas Feuer und Feuerwehr üben wir dies im Sachunterricht möglichst handlungsorientiert an kindgerechten Notfallsituationen. Hierzu zeige ich den Kindern Bilder, woraufhin sie mit diesem nostalgischen Telefon einen Notruf absetzen dürfen. Die restlichen Kinder geben konstruktives Feedback und Tipps.

Im Internet kursieren unterschiedliche Reihenfolgen der zu beantwortenden W-Fragen. Ich habe mich für diese vom Bayerischen Staatsministerium entschieden und passende Kärtchen erstellt. Wichtig ist, dass man sich gedanklich auf diese Fragen vorbereitet. Der Disponent am anderen Ende der Leitung wird die Fragen entsprechend stellen.


Hier seht ihr die Bilder, mit denen ich unsere HSU-Wand im Klassenzimmer zum Thema Feuer und Feuerwehr gestalte. Ein fertiges Bild poste ich demnächst bei Instagram. Schaut doch mal vorbei.


Runterladen könnt ihr euch die Notrufkärtchen hier:

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,

    das sieht wirklich toll aus!
    Woher hast du denn die schönen Bilder?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Die Bilder sind von Kate Hadfield.

      Löschen
    2. Liebe Kerstin, ich habe gerade 20 Minuten lang verzweifelt die Internetseite von Kate Hadfield durchsucht und finde die tollen Bilder einfach nicht.
      Wärst du vielleicht so lieb einen Link einzustellen? Das wäre klasse!

      Vielen Dank für deine wundervollen Anregungen und Materialien - du bist eine wahre Bereicherung!
      Deine Theresa

      Löschen
    3. Das Bildpaket gibt es momentan leider nicht, da es überarbeitet wird.

      Löschen
    4. Oh wie schade! Findet man irgendeine Information wann es wieder zugänglich sein wird? Danke für deine rasche Antwort :-)

      Löschen
  2. Wir hatten letzten Monat mal wieder zur Auffrischung einen DRK Lehrgang und der Ausbilder meinte, die Fragen sind nicht mehr entscheidend, weil man viel zu aufgeregt ist als Anrufer. Alles, was wichtig ist, wird vom Disponent abgefragt, das vereinfacht den Vorgang.
    Liebe Grüße aus Berlin von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber es ist sinnvoll, wenn man vorher weiß, was gefragt werden wird und man sich damit gedanklich auseinandersetzen kann.

      Löschen
    2. Ich denke auch das die 5 W´s wichtig sind. Auch wenn man in der Aufregung mal was vergisst ist es für die Kinder wichtig so etwas schon mal gemacht zu haben. Bei unserer letzten Brandschutzerziehung hatten manche 3. Klässler sogar Probleme ein Tastentelefon zu bedienen.

      Löschen
  3. Hallo Kerstin, da hast du wieder sehr ansprechendes Material erstellt! TOLL!!!
    Nimmst du das Telefon mit in die Schule?
    Stelle mir schon hier am Schreibtisch die vielen fragenden Gesichter der Kinder vor! :o)

    LG
    Kat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, nehme ich das mit in die Schule. Und ja, die Kinder werden mich am Anfang fragend ansehen. Aber dann erkläre ich es ihnen halt, dass die Telefone früher so aussahen.

      Löschen
  4. Wow, dass Material sieht ja wirklich großartig aus und wwie immer sehr liebevoll gestaltet :) ich bin wie jedes mal begeistert wenn ich auf deine Homepage gehe und inspiriert werde :)) . Das soll jetzt nicht eine freche Frage sein , ich würde einfach gerne wissen wie du das mit den Bildern wie zu.B. Feuerwehrauto oder das Verbrennungsdreieck, wirst du diese auch online stellen oder geht das nicht aufgrund des Urheberrechtes? Hast du eine Tipp/ eine bestimmte Seite /ein bestimmtes Programm womit man die ansonsten erwerben kann? Ziehst du sie dir dann groß und laminierst sie? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind nicht laminiert sondern nur auf dickes Papier gedruckt. Alles weitere kannst du oben rechts in den FAQs nachlesen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebe Kerstin,
    DANKE, dass du uns an deinem "Schulleben" teilhaben lässt!
    Ich habe eine kleine Frage: Kann es sein, dass es die Bilder zur Feuerwehr bei Kate Hadfield nicht mehr gibt? Ich habe jetzt die ganze Internetseite durchforstet und auch sämtliche Stichwörter eingegeben - ich finde die Bilder nicht! Weißt du noch, wie das Bilderpaket heißt, dann würde ich mit diesem Stichwort noch einmal suchen!
    1000 Danke!!!! LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die rasche Antwort! Leider gibt es dieses Paket nicht mehr...oder ich bin einfach "nur" blind! :-(
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Carolin,
    mir geht es genauso wie dir. Ich habe auch schon alles abgesucht...nichts gefunden. Wie schade! Ich finde die Bildchen soo toll! Ich habe jetzt bei Educlips eines gefunden, das nennt sich "Fire Safety Clipart Bundle", vielleicht werde ich dann das benutzen.
    Liebe Grüße, und DANKE an dich, Kerstin!
    Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Bildpaket wird momentan leider überarbeitet.

      Löschen
    2. Danke für die Info, Kerstin! Noch brauche ich es nicht, dann werde ich mal abwarten. Das von Kate Hadfield finde ich nämlich schöner als das von Educlips.

      Löschen
    3. Hallo,
      das Bilderpaket gibt es wieder...
      Viele Grüße Kathi

      Löschen