Mittwoch, 5. April 2017

Ostern im Englischunterricht der Grundschule

Im Englischunterricht führe ich im Rahmen des Themas Ostern immer die englischen Präpositionen ein. Hierfür habe ich passende Bildkarten entworfen. Zum Üben bekommen die Kinder kleine Kärtchen mit Ostereiern, die sie auf Anweisung in, unter, auf, neben, vor oder hinter ihr Federmäppchen legen müssen. Diese Übung eignet sich auch super als Partner- oder Gruppenübung, wenn der Wortschatz und die Aussprache gefestigt wurden. So kann zusätzlich der Sprechanteil der einzelnen Kinder erhöht werden. Dazu hören wir uns außerdem die Geschichte "Edgar's Easter eggs" aus dem Sally-Lehrwerk an.


Die Bildkarten für die Präpositionen sowie die kleinen Kärtchen mit Ostereiern könnt ihr euch hier herunterladen:

    

Kommentare:

  1. Eine super tolle Idee! Haben wir gleich schon genutzt, um die Präpositionen einzuführen. Besonders das eigene Osterei vor dem Partner zu verstecken, bereitet den Kindern eine große Freude!!

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee finde ich richtig klasse. Vielen Dank =)
    Ich werde die Karten auch im Deutschförderunterricht nutzen.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank! Ist der Osterhase auch beim Download dabei? :) Der würde perfekt auf unseren Kalender passen. :)

    LG
    Margot

    AntwortenLöschen
  4. Wo kann man sich den Osterhasen herunterladen?

    LG

    AntwortenLöschen